• Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 1
  • Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 2
  • Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 3
  • Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 4
  • Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 5
  • Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 6
  • Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 7
  • Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 8
  • Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt - 9

Historisches Gebäude in Donaueschingen-Aufen als Renditeobjekt

Ort: 78166 Donaueschingen

Wohnfläche: 446 m²

Grundstück.: 2235 m²

Zimmer: 7

Baujahr: 1835, Umbau 1963

Kaufpreis: auf Anfrage € 

verkauft

Wohnort
Donaueschingen, der Geburtsort der jungen Donau hat neben ihren weltbekannten Sehenswürdigkeiten und attraktiven Freizeitmöglichkeiten viel zu bieten. Die Donauquelle, das Fürstlich Fürstenbergische Schloss, die Innenstadt mit farbenprächtigen Jugendstilgebäuden und die ideale Lage am Rande des Südschwarzwalds, die Nähe zum Bodensee, der Schwäbischen Alb und der Schweiz locken viele Besucher hierher.
Vielfältige Museen oder die Fürstenberg Brauerei laden zum Besuch ein. Vom Badesee über einen Golfplatz bis hin zum gut ausgebauten Radwegenetz findet man ein vielfältiges Freizeitangebot.

Haus
Es handelt sich um ein voll vermietetes Objekt mit einem Gasthaus und weiteren acht Wohnungen. Das Ursprungsbaujahr liegt vor 1835, im Jahr 1963 erfolgte ein großer Umbau. Des Weiteren gehören zwei Garagen, diverse Carports und Stellplätze dazu. Die jährlichen Mieteinnahmen betragen ca. 50.000,-- €, somit wird eine gute Rendite erzielt.
Im Erdgeschoss befinden sich die Gaststube mit Neben- und Raucherzimmer, Küche, Kühl- und Vorratsraum, Büro und die Sanitäranlagen. Der Heizraum und das Öllager sind ebenso auf dieser Etage untergebracht, sowie das Schlachthaus bestehend aus Schlacht- und Kühlräumen, Wurstküche, zwei Lagern und WC.
Das Obergeschoss verfügt unter anderem über eine Drei-Zimmer-Wohnung mit offenem Wohn- Essbereich, zwei Schlafzimmern und zwei Bädern und eine hochwertig renovierte Zwei-Zimmer-Wohnung über zwei Etagen.
Im Erdgeschoss des Ökonomieteils wurde weiteres Zuhause geschaffen. Zwei Ein-Zimmer-Apartments und zwei Zwei-Zimmer-Apartments jeweils mit Kochnische und Bad finden hier ihren Platz.
In diesem Ökonomieteil ist eine schier unendliche Ausbaureserve vorhanden.

Heizung
Das Gebäude kann mit einer Holzheizung von 2012 oder einer Ölheizung von 2016 beheizt werden.