• Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 1
  • Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 2
  • Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 3
  • Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 4
  • Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 5
  • Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 6
  • Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 7
  • Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 8
  • Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage - 9

Mehrfamilienhaus in Bonndorf-Stadt zur Kapitalanlage

Ort: 79848 Bonndorf

Wohnfläche: 250 m²

Grundstück.: 814 m²

Baujahr: ca. 1900; An-u. Umbau ca.1975-1978

Kaufpreis: 399.000 € 

 

Der Wohnort:
Bonndorf, das Städtchen in der Sonnenschale, mit seinen ca. 5.000 Einwohnern liegt auf 800 bis 1.000 m Höhe zentral im Südschwarzwald und bietet mit moderner Infrastruktur eine gute Lebensqualität. Zur Schweizer Grenze sind es ca. 14 km, in ca. einer Fahrstunde erreichen Sie Freiburg, Zürich, Stuttgart oder die Bodenseeregion.
Bonndorf selbst bietet alle Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheke, Banken, ein Schulzentrum, Kindergärten, Kindertagesstätte, Seniorenwohnheime, ein Freibad, Tennissplätze und ein Sportstadion.
Im Kulturzentrum Schloss Bonndorf finden überregional beachtete Konzerte und Ausstellungen statt. Aber auch das vielfältige Vereinsleben bringt zahlreiche Freizeitmöglochkeiten. Naturfreunde finden einsame Wanderwege oder genießen die einzigartige Flora und Fauna der nah gelegenen Wutachschlucht. Ein Golfplatz ist in wenigen Minuten zu erreichen.


Das Haus:
Es handelt sich um ein vermietetes Mehrfamilienhaus mit vier Einheiten. Eine Einheit im Obergeschoß mit ca. 90 m² wird von den Besitzern als Ferienwohnung genutzt. Die restlichen vermieteten Wohnungen haben eine Größe von ca. 82 m², ca. 52 m² und ein Apartment mit ca. 28 m². Das Dachgeschoss ist nicht vollständig ausgebaut und bietet somit große Ausbaureserve auf einer Fläche von ca. 100 m². Des weiteren gehören drei Garagen zu dem Objekt, wovon zwei vermietet sind. Drei der Wohnungen sind renoviert, sie wurden unter anderem mit schallisolierten Fenstern ausgestattet und befinden sich in einem guten Zustand. Die sanitären Anlagen sind relativ neu. Lediglich an der eigen genutzten Wohnung muss "Hand angelegt" werden. Die jährlichen Mieteinnahmen betragen derzeit 15.000,-- €, ohne die größte Wohnung.


Heizung: Beheizt wird das Haus über eine Ölzentralheizung. Dafür stehen 5 Tanks mit jeweils 2.000 Litern Öl zu Verfügung.

Extras: Glasfaser liegt in jeder Wohnung, Ausbaureserve im Dachgeschoss, ein Teil der Fassade wurde unlängst neu verputzt.